Frankenwaldtag in Grafengehaig

Anfang April fand der Frankenwaldtag in Grafengehaig statt. Dafür wurde traditionsgemäß der Wimpel des Hauptvereins, der sich seit dem Frankenwaldtag im vergangenen Jahr noch in der Obhut der Ortsgruppe Zeyern befand, nach Grafengehaig getragen. Um sieben Uhr morgens brachen daher sechs Wanderer aus Zeyern auf, um sich über Geuser und Presseck auf den Weg nach Grafengehaig zu machen. Bei der Rast in Geuser stießen noch drei weitere Wanderfreunde zur Truppe. Die ursprünglich geplante zweite Rast in Presseck musste ausfallen, da die Zeit bereits drängte. Pünktlich um 13 Uhr kam die Gruppe auf dem Marktplatz in Grafengehaig an, wo sie vom Posaunenchor und den Wanderfreunden der Ortsgruppe Grafengehaig empfangen wurde.

Bildergalerie