Geschichten und viele Bilder

Mit einem gemütlichen Nachmittag am dritten Advent im Saal Partheimüller beschloss die Ortsgruppe das Jahr 2013. Martin Schmitt, Luca Weiß, Maria Bayer und Matthias Hermann bestritten mit ihren Vorträgen den wesentlichen Teil des Programms vor der Pause. Während Luca und Matthias mit zwei lustigen Geschichten die Stimmung hoben, trug Maria Bayer mit ihrer Erzählung von den „drei merkwürdigen Gästen“ zum besinnlichen Teil des Nachmittags bei.

Das musikalische Rahmenprogramm bestritt die Gesangsgruppe mit Weihnachts- und Heimatliedern. Damit das Publikum nicht vollständig untätig blieb, wurden „Schneeflöckchen“, „Fröhliche Weihnacht“, „Leise rieselt der Schnee“ und „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ gemeinsam gesungen.

Nach der Pause ließen Obmann Werner Hempfling und Philipp Wunder mit einem Bildvortrag das scheidende Jahr noch einmal Revue passieren. Sie zeigten Bilder von den Wanderungen, der Bergwanderung ins Tennengebirge, dem Ausflug ins Riesengebirge und den zahlreichen Aktivitäten der Ortsgruppe in Zeyern, vor allem die der Gruppe „Junge Familien“.

Werner Hempfling und stellvertretender Obmann Franz Gottschlich dankten im Rahmen dieser Feierstunde allen Mitgliedern, die zum Gelingen der zahlreichen Veranstaltungen beigetragen hatten. Gottschlich und sein Helfer Luca Weiß verteilten zum Schluss kleine Geschenke an die Damen der Ortsgruppe, die teilweise über Jahrzehnte hinweg eine wesentliche Stütze der Obmannschaft bei der Durchführung der Veranstaltungen waren.

Bildergalerie