Aktuelles

Frankenwaldverein legt Steigla still

Der Frankenwaldverein Zeyern legt ab sofort das Steigla „Zeyerner Geschichte“ vorübergehend still. Grund ist die überraschende und nicht abgesprochene Sperrung des Radweges zwischen Zeyern und Erlabrück.“Das ist für uns eine Schlüsselstelle, die nur mit Riesenaufwand und unbefriedigendem Ergebnis umgangen werden könnte“ - so der Obmann de... weiterlesen


Ostereiersuche in Zeyern

Am Mittwoch nach Ostern veranstalteten die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins und die Muki-Gruppe wieder die mittlerweile schon fast zur Tradition gewordene Ostereiersuche. Die neue Jugend- und Familienwartin des Frankenwaldvereins, Susanne Vogler, und die Leiterin der Muki-Gruppe, Kathrin Göppner, hatten viele vor allem schokoladige Lecke... weiterlesen


Rundum gelungene Erneuerung

In der Ortsgruppe Zeyern des Frankenwaldvereins ist die notwendig gewordene Erneuerung der Obmannschaft bei der Jahreshauptversammlung im Frankenwaldheim rundum gelungen. Obmann Werner Hempfling, stellvertretender Obmann Franz Gottschlich, Schriftführerin Angelika Muschik und andere standen nach zum Teil jahrzehntelanger Tätigkeit nicht m... weiterlesen


Frankenwaldtag in Grafengehaig

Anfang April fand der Frankenwaldtag in Grafengehaig statt. Dafür wurde traditionsgemäß der Wimpel des Hauptvereins, der sich seit dem Frankenwaldtag im vergangenen Jahr noch in der Obhut der Ortsgruppe Zeyern befand, nach Grafengehaig getragen. Um sieben Uhr morgens brachen daher sechs Wanderer aus Zeyern auf, um sich über Geuser und Pre... weiterlesen


Geschichten und viele Bilder

Mit einem gemütlichen Nachmittag am dritten Advent im Saal Partheimüller beschloss die Ortsgruppe das Jahr 2013. Martin Schmitt, Luca Weiß, Maria Bayer und Matthias Hermann bestritten mit ihren Vorträgen den wesentlichen Teil des Programms vor der Pause. Während Luca und Matthias mit zwei lustigen Geschichten die Stimmung hoben, trug Mari... weiterlesen


Besuch des Nikolaus

Am zweiten Adventssonntag besuchte wieder unser Nikolaus die Kinder des Frankenwaldvereins. Nachdem die Gruppe gemeinsam singend durch das Dorf zum Kinderspielplatz gezogen war, konnten sich alle erst mal mit Glühwein und Bratwürsten stärken, bevor der Herr mit den roten Mantel und dem weißen Bart kam. Die Blechbläser des Musikvereins Zey... weiterlesen


Kartoffelfeuer für Kinder

Am vergangenen Samstag, dem 26. Oktober, veranstaltete Barbara Fest mit den „Jungen Familien“ der Ortsgruppe des Frankenwaldvereins auf dem Acker neben der Kapelle am Ortseingang ein Kartoffelfeuer für die Kinder. Zunächst las Katja Wich den Kindern die spannende Geschichte vom kleinen Bären vor, der eigentlich ... weiterlesen


Weinfest in gemütlicher Runde

In gemütlicher Runde fand am Kerwa-Samstag im Frankenwaldheim das traditionelle Weinfest der Ortsgruppe statt. Martin Schmitt sorgte mit dem Akkordeon für die Kerwa-Stimmung und spielte so manches schöne Heimatlied. Für diejenigen, die mitsingen wollten, lagen reichlich Textbücher aus, die vor allem von den Älteren gerne genutzt wurden. ... weiterlesen


Bunter Nachmittag auf der Tenne

Der bunte Nachmittag auf der Tenne der Ortsgruppe des Frankenwaldvereins fand wie in jedem Jahr auf der Tenne des Gasthauses Hermann statt. War es in den beiden vergangenen Jahren der strömende Regen gewesen, der den Besuchern die Freude am Fest nahm, so war es in diesem Jahr wohl die drückende Hitze, die den Anstrom der Gäste in Grenzen ... weiterlesen


Gottesdienst unter freiem Himmel

Am 21. Juli feierte die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins an der Kündleskapelle einen Gottesdienst unter freiem Himmel. Zu diesem Gottesdienst hatte Obmann Werner Hempfling den Burgebracher Dekan Albert Müller eingeladen. Müller, gebürtiger Zeyern und seit vielen Jahren Mitglied des Frankenwaldvereins, dankte mit der Gestaltung eines wund... weiterlesen


113. Deutscher Wandertag

Zum 113. Deutschen Wandertag vom 27. bis zum 30. Juni fuhr auch eine Abordnung des Frankenwaldvereins nach Oberstdorf im Allgäu, um dort ein langes Wochenende zu genießen. Am Donnerstag, dem 27. Juni, ging es bereits früh am Morgen los. Um 7 Uhr starteten die Teilnehmer der Markrodacher Ortsgruppen – auch Zeyerner Wanderfreunde waren natü... weiterlesen


Ein Blick zurück

Mit einem Bunten Abend im Saal Partheimüller feierte die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins ihr 50-jähriges Bestehen. Hauptvorsitzender Robert Strobel und Obmann Werner Hempfling nutzen die Feierstunde, um den noch lebenden Gründungsmitgliedern und weiteren verdienten Mitgliedern für ihren Mut und ihre Tatkraft zu danken. Doch auch der... weiterlesen


„Zeyerner Satzung“ verabschiedet

Am 19. und 20. April fand in Zeyern der so genannte „Frankenwaldtag“, die Jahreshauptversammlung des Hauptvereins, im Gasthaus Partheimüller statt. 48 Ortsgruppen hatten ihre Vertreter entsandt, um das vergangene Jahr abzuschließen und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Einer der Höhepunkte war die Verabschiedung der neuen Satzung de... weiterlesen


203 Mitglieder!

Als Obmann Werner Hempfling die Mitglieder der Ortsgruppe Zeyern des Frankenwaldvereins zur Jahreshauptversammlung im Frankenwaldheim begrüßte, strahlte sein Gesicht vor Freude. Natürlich nicht ohne Grund, denn die Mitgliederentwicklung der Ortsgruppe zeigt wie schon seit Jahren beständig nach oben. Nach weiteren acht Neuzugängen im verga... weiterlesen


„Eiertitschen“ im Schneetreiben

Auch zu Ostern werden die Kinder in Zeyern reich beschenkt. Die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins veranstaltete in diesem Jahr wieder die Ostereiersuche. Die Kinder durften dabei den vorgegebenen Weg folgen – die Bahnhofstraße hinunter über das Steinwehr zur großen Wiese in der Nähe der ehemaligen Bahnbrücke über die Rodach – und dabei so... weiterlesen


Bürgermeister am Marterpfahl

Ein großes Schaulaufen der Prinzessinnen und Ritter, der Squaws und der Cowboys war der Kinderfasching der Zeyerner Vereine am Nachmittag des Faschingsdienstag im Saal Partheimüller. Der Fantasie der Kinder waren beim Kostümieren offensichtlich keine Grenzen gesetzt. Auch die ausgelassene Stimmung nicht nur im Saal, sondern schon beim Sta... weiterlesen


Raus zum „Pfiffern“

Den Höhepunkt des Sommers veranstaltete diesmal die Gruppe „Junge Familien“ mit der Pilzwanderung am 29. Juli. Gut gerüstet mit Küchenmessern, Stoffbeuteln und Pilzbüchern hatten sich mehrere Eltern samt Kindern an der Wandertafel in Zeyern versammelt, um am Hang des Rodachtales zwischen Zeyern und der Zigeunerschneidmühle nach Pilzen zu ... weiterlesen


Zamm geht's!

Der Zeyerner Spielplatz erstrahlt in neuem Glanz. Auch das Kriegerdenkmal wurde wieder hergerichtet, als die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins und die Freiwillige Feuerwehr mit der Frühjahrsaktion „Zamm geht's“ am Samstag, dem 28. April, zahlreiche Helfer zusammentrommelten, um gemeinsam den Ort zu verschönern. Während sich Franz Got... weiterlesen


Besinnlicher Jahresausklang

Mit einem besinnlichen Programm stimmten sich die Zeyerner Mitglieder des Frankenwaldvereins am vergangenen Sonntagabend auf Weihnachten ein. Georg Wunder am Akkordeon und Florian Engelhard an der Violine begannen mit Advents- und Weihnachtsliedern, die den aufmerksamen Zuhörern „einen Querschnitt durch halb Europa“ boten, wie Obmann Wern... weiterlesen


Geschenke für alle

Wie in jedem Jahr kam der Nikolaus (Matthias Herrmann) auf Einladung der Frankenwald-Vereins zum Kinderspielplatz Zeyern, um dort große und kleine Geschenke an die ungeduldig wartende Kinderschar zu verteilen. Manches Kind musste sich aber zuvor vom Nikolaus einige Ermahnungen anhören. In den meisten Fällen freute sich abe... weiterlesen


„Dä scheinheilich Kronk“

Was muss der Mann nicht alles über sich ergehen lassen. Der ach so kranke Bauer Thomas (Thomas Erhardt) scheint doch im Leben schon genug geschlagen. Nach dem frühen Tod seiner Frau liegt er in einem scheinbar unheilbaren Siechtum darnieder. Doch das Schicksal, geführt von der Feder des Mundartdichters Willi Hermann, hä... weiterlesen


Schöner „Zomd“ auf der Tenne

Das Wetter machte dem Frankenwaldverein Zeyern am vergangenen Sonntag leider einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Der bunte Nachmittag auf der Tenne fiel ziemlich ins Wasser. Die Unerschrockenen ließen sich jedoch nicht abhalten, trotz des Regens und der Kälte ein paar gemütliche Stunden bei einem Bier oder eine... weiterlesen


Ostern für kleine Leckermäuler

Mit einer fröhlichen Ostereiersuche startete der Frankenwaldverein Zeyern am Nachmittag des Ostermontags in den Frühling. Ein besonders schussliger Osterhase hatte es den Kindern recht leicht gemacht: Auf der kurzen Wanderung vom Kriegerdenkmal über das Wasserhäuschen in den Zeyerngrund und von dort zurück zum Kin... weiterlesen